Heckenbrand

HeckenbrandGUNDELFINGEN. Die Gundelfinger Feuerwehr ist am Freitagnachmittag wegen einer brennenden Hecke ausgerückt. Die Bewohner eines Hauses in der Feldbergstraße hatten den Brand bemerkt und ihn sogleich mit dem Gartenschlauch gelöscht. Die Feuerwehr führte die Nachlöscharbeiten durch. Laut Feuerwehrkommandant Jens Lapp ist die Brandursache unbekannt. Aufgrund des Feuers wurde auch ein parkendes Auto beschädigt.

Quelle:Badische Zeitung 24.06.2017, Gabriele Fässler