Nr. 55 15.08.2015 15.55 Uhr B4 -> Gebäudebrand

Die Feuerwehr Gundelfingen wurde im Rahmen der interkommunalen Zusammenarbeit zu einem Gebäudebrand ins Glottertal alarmiert. Eine Garage, sowie ein Anbau standen im Vollbrand.


Der Einsatzauftrag war das Absuchen des angrenzenden Wohnhauses nach Personen, belüften des Gebäudes, sowie die Absicherung des Atemschutzeinsatzes durch Bereitstellen von Sicherungstrupps. Die Gesamtwehr Gundelfingen war mit 4 Löschfahrzeugen und 32 Einsatzkräften, davon 8 unter Atemschutz im Einsatz.


Desweiteren übernahm die Feuerwehr Gundelfingen während der Einsatzdauer die Einsatzbereitschaft für eventuelle Paralleleinsätze im Bereich Glottertal, Heuweiler und Gundelfingen.

Alarmiert wurde die Feuerwehr Glottertal, die Gesamtwehr Gundelfingen, Feuerwehr Heuweiler, Feuerwehr Denzlingen, Führungsgruppe Dreisamtal, Polizei und Rettungsdienst

 Bilder ...